Datum

19 Nov 2019
Expired!

Frauen in Revolutionen: 1918-1968-1989 / Ausstellung zur Frauenpolitik in Gotha

19. November 2019, 19.00 Uhr, Tivoli Gotha, Am Tivoli 3

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde des Gothaer Tivoli,

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>unsere langjährigen Kooperationspartner, denen wir außerordentlich dankbar sind, haben eine wunderbare Veranstaltung vorbereitet, zu der wir herzlich einladen.

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Anlässlich des 30. Jahrestages der Friedlichen Revolution von 1989, der Bedeutung der 1968-Bewegung und des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechtes von 1919 würdigt das Gothaer Tivoli die epochalen Ereignisse mit einer Veranstaltung. Im Blickwinkel der Vorträge und einer Podiumsdiskussion steht das Engagement mutiger Frauen im Kampf für Frieden, Menschenrechte, Emanzipation und Gleichberechtigung bis heute. Zudem kann die einzigartige Ausstellung zu Gothaer Frauen in der Weimarer Republik „Nur 100 Jahre – die Aktualität von Frauenwahlrecht und Frauenpolitik in Gotha“ der Kuratorin Judy Slivi und Arbeit und Leben Thüringen besichtigt werden.

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Es laden ein: Die Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Thüringen, in Kooperation mit: Arbeit und Leben Thüringen, Bildung vereint e.V., KommPottPora e.V., Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Gotha, Verein für Stadtgeschichte Gotha e.V.

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Über eine Anmeldung über den Link auf der Homepage der FES-Thüringen würden wir uns sehr freuen, da es unsere Planungen erleichtert, vielen Dank:

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>https://www.fes.de/veranstaltung/veranstaltung/detail/239538

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Das Programm zur Veranstaltung mit exzellenten Referenten*innen befindet sich im Anhang. Der Eintritt ist frei.

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Mit sozialdemokratischen und solidarischen Grüßen

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Jörg Bischoff

<span „,sans-serif;=“calibri“,sans-serif;“ mso-ascii-theme-font:=“mso-ascii-theme-font:“ minor-latin;=“minor-latin;“ mso-hansi-theme-font:=“mso-hansi-theme-font:“ „=“minor-latin““>Förderverein Gothaer Tivoli e.V.

Das Event ist beendet